Home Unternehmen In der Presse Ist das CE-Zeichen eine Sicherheitsgarantie? Valtavalos G4 LED-Röhre bekommt ein ENEC/FI-Zertifikat

Ist das CE-Zeichen eine Sicherheitsgarantie? Valtavalos G4 LED-Röhre bekommt ein ENEC/FI-Zertifikat

13.2.2018 12:43

Valtavalo, der finnische LED-Röhren-Hersteller, hat sein Topprodukt, die G4 LED-Röhre, in Übereinstimmung mit dem internationalen ENEC-Verfahren zertifiziert. SGS Fimko erteilte im Januar nach einer Reihe von anspruchsvollen Tests die Zertifizierung für das Produkt.

Das von SGS Fimko bewilligte Zertifizierungszeichen ist ein unabhängiges gesamteuropäisches Gütesiegel für elektrische Geräte. Um es zu bekommen sind unter anderem unabhängige Tests und eine unabhängige Qualitätskontrolle erforderlich. Die ENEC-Zertifizierung garantiert, dass das Produkt aktuellen Sicherheitsstandards entsprechend getestet wurde und daher sicher verwendet werden kann. Die ENEC/FI-Zertifizierung setzt voraus, dass SGS Fimko die Produktion kontinuierlich bewertet und jährlich Folgetests des Produkts durchführt. SGS Fimkos ENEC-Zeichen wird über Finnland hinaus in zahlreichen europäischen Staaten anerkannt.

Die G4 LED-Röhre, die auch im internationalen Vergleich mit anderen LED-Röhren gut abschneidet, hat in Verbindung mit der Zertifizierung auch die CB/FI-Kennzeichnung erreicht. Die CE-Kennzeichnung ist für die meisten im Europäischen Wirtschaftsraum vertriebenen Produkte verpflichtend, wird jedoch nicht von einer spezifischen Stelle erteilt. Stattdessen basiert die Kennzeichnung auf der eigenen Beurteilung des Herstellers oder Importeurs, dass das Produkt den einschlägigen Anforderungen in Europa entspricht. Um das FI-Zeichen zu erhalten, ist dagegen immer eine Prüfung in einem kompetenten Prüflabor erforderlich und es wird ausschließlich an Produkte vergeben, die anspruchsvollen Tests und Untersuchungen unterzogen wurden. Das FI-Sicherheitszeichen wird in allen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums anerkannt.

Die Qualität der Produkte von Valtavalo wird dadurch garantiert, dass sie in unserer eigenen Produktionsstätte in Kajaani (Finnland) hergestellt werden. Es werden nur hochwertige Komponenten in unseren LED-Röhren verwendet und jede Röhre wird sorgfältig getestet. Die Fertigungslinie umfasst eine integrierte und vollautomatische Prüfeinheit, in der alle wesentlichen elektrischen und photometrischen Werte für jede Röhre gemessen werden.

Valtavalos LED-Röhren sind finnische Erzeugnisse und tragen das Key Flag-Symbol.

Wir möchten eine Kultur fördern, in der finnische Qualität und Zuverlässigkeit im Mittelpunkt stehen, da sie es uns ermöglichen, nachhaltige Vorteile und Werte für unsere Kunden und die gesamte Gesellschaft zu produzieren“, so Valtavalos CEO Markku Laatikainen.

 

SGS Fimko has been testing products since 1928 and has become a testing and certifying company of international renown. SGS Fimko is one of the leading testing and certification companies in the electrical, electronic, machinery and gas appliance field in Europe. SGS Fimko is also active in Asia, where SGS Fimko and its FI mark are wellknown.

In 2000 SGS Fimko became a member of the SGS Group the world’s leading testing, inspection, verification and certification company. In addition to FI mark SGS Fimko grants several other international certificates which facilitate your access to the global market in an efficient way.