Home Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Website
akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

 

1. Inhaber und Verantwortlicher

Name: Valtavalo Oy
Geschäfts-ID: 2239453-0
Adresse: Konekuja 2,  90620 Oulu, Finland
Telefon: +358 207 789 880
E-Mail: info@valtavalo.fi

Name: Maija Alasalmi
E-Mail: maija.alasalmi(ät)valtavalo.fi

2. Verwendungszweck des Registers

Wir nutzen die gesammelten Daten für die Kundenkommunikation und für das Anbieten eines guten Kundenerlebnisses und zur Entwickelung unseres Kundenservice.

3. Gründe für das Sammeln und Verarbeiten von Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Kunden die Website valtavalo.com besuchen, einen Newsletter abonnieren, den Energiesparrechner verwenden oder das Kontaktinformationsformular ausfüllen.

Wir sammeln personenbezogene Daten von Kunden für unseren Newsletter und andere Kundenkommunikationsmaterialien. Wir erheben und verarbeiten Daten auf der Grundlage der Zustimmung des Kunden. Wir verwenden auch das rechtmäßige Interesse an der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Dementsprechend haben wir das Recht, Informationen über Produkte und Dienstleistungen an Kunden weiterzugeben, deren Aufgaben die angebotenen Produkte und Dienstleistungen umfassen.

4. Dateninhalt des Registers

Wir verwenden Google Analytics und Apsis Lead Analytics-Tools auf unserer Website, um Informationen über Personen zu erhalten, die die Website valtavalo.com besucht haben. Wir sammeln folgende Daten: Name, Adresse, Telefonnummer und URL der besuchten Firma und Informationen über Besuche auf der Seite (Seitenladezeit, Zeit, die auf der Website verbracht wurde).

5. Speicherdauer der Daten

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie sie benötigt werden, um eine mit einem Kunden abgeschlossene Vereinbarung durchzuführen oder den Kundendienst auszubauen.

6. Reguläre Datenquellen

Wir sammeln Daten direkt von Personen oder aus Registern, die von Behörden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen geführt werden. Wir sammeln auch Daten mit Google Analytics und Apsis Lead.

7. Reguläre Weitergabe von Daten und Übermittlung von Daten außerhalb der EU oder des EWR

Wir sind für die von uns gesammelten personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter oder verkaufen diese an Dritte. Darüber hinaus nutzen wir unsere Partner und Dritte für die Verarbeitung und Speicherung von Daten und für das Marketing. Es werden keine personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, es sei denn, dies ist aufgrund der technischen Implementierung von Valtavalo oder einer seiner Partner erforderlich.

Personenbezogene Daten von registrierten Nutzern können auf Wunsch eines Nutzers gelöscht werden, sofern dies nicht durch die Gesetzgebung verhindert wird.

8. Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Dies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Benutzers für Session-Management und Besucherüberwachung gespeichert werden. Cookies beschädigen den Computer oder die Dateien des Nutzers nicht.

Wir verwenden die Tools Google Analytics und Apsis Lead, um den Website-Traffic zu analysieren. Sie sammeln folgende Daten über Besucher: Ort, Domain, IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Dauer des Besuchs und andere Daten im Zusammenhang mit der Navigation auf der Website. Weitere Informationen erhalten Sie bei Google und Apsis.

9. Verwendung von Cookies verhindern

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies verwendet werden, können Sie sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Dies kann jedoch Auswirkungen auf die Funktionalität der Website haben. Mit der Nutzung der Website valtavalo.fi akzeptieren Sie, dass wir Cookies wie oben dargestellt verwenden können.

10. Schutz des Registers

Daten werden über eine SSL-geschützte Verbindung übertragen. Elektronische Daten werden durch eine Firewall, Benutzernamen und Passwörter geschützt. Personen, die bei dem Verantwortlichen angestellt sind und bei ihren arbeitsbezogenen Aufgaben Daten benötigen, haben nur das Recht, Daten zu verwenden.

Die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 anzuwenden sind, wurden bei der Verarbeitung personenbezogener Daten berücksichtigt. Der Zugriff auf personenbezogene Daten wird in Übereinstimmung mit den bewährten Praktiken kontrolliert.

11. Rechte der betroffenen Personen

Die betroffenen Personen haben das Recht, die Daten, die über sie im persönlichen Datenregister gespeichert sind, einzusehen. Eine schriftliche und unterschriebene Anfrage zum Anzeigen von Daten muss an die für das Register verantwortliche Person gesendet werden. Das Recht, Daten einzusehen, ist höchstens einmal jährlich kostenlos.

Betroffene Personen haben das Recht zu verlangen, dass falsche oder abgelaufene Daten berichtigt oder gelöscht werden. Darüber hinaus haben sie das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Artikeln 18 und 21 der EU-DSGVO einzuschränken oder zu widersprechen.

Darüber hinaus haben betroffene Personen das Recht, ihre vorherige Zustimmung zur Verarbeitung von Daten zu widerrufen oder eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die betroffenen Personen haben auch das Recht, die Verwendung ihrer Daten für Direktmarketing-Zwecke abzulehnen.